Unruhestand Events Balkon-Konzerte

Ohne Frage, wir leben in herausfordernden Zeiten: 

Auch uns als Eventagentur mit dem Zielpublikum 60+ und mitten im Markteintritt hat die Corona-Krise kalt erwischt. Nach dem ersten Schock war uns aber auch klar: Wir wollen den Mut und die Zuversicht nicht verlieren, wir wollen kreativ sein, querdenken, unterstützen, mitreißen. 

Wir arbeiteten an unterschiedlichen Konzepten, führten viele Telefonate, schrieben noch mehr Mails.  Die Hamburger Behörde gab uns grünes Licht für eine unserer Ideen und wir freuten uns sehr, dass wir aktiv sein und auch unseren Teil dazu beitragen können, das gesellschaftliche Leben unter Corona mitzugestalten: 

Voila, wir präsentieren voller Stolz unsere „Unruhestand Events Balkon-Konzerte“! 

Seit März 2020 können sich interessierte soziale Einrichtungen im Hamburger Stadtgebiet, wie zum Beispiel Seniorenheime, Krankenhäuser, Hospize oder Wohngruppen für Menschen mit Handicap bei uns melden und Einzelkünstler oder Künstler-Duos bei uns für ein ca. 30minütiges Konzert auf ihrem Außenbereich buchen. Wer über ein entsprechendes Außengelände, Park, Innenhof oder Vorplatz verfügt, darf sich gemeinsam mit seinen Bewohnern über ein Livekonzert unter dem geöffneten Fenster oder Balkon freuen! Wir bringen die dafür notwendige Technik mit, ein Betreten der Einrichtungen und Häuser ist für den gesamten Ablauf nicht notwendig.  

Darüber hinaus freuen wir uns, wenn sich auch Künstler bei uns melden, die gerne Teil dieses Projektes werden möchten, ebenso Menschen, die Angehörige in sozialen Einrichtungen haben, welche für die Durchführung unserer Balkonkonzerte in Frage kommen. 

Wir freuen uns auf Eure Anfragen unter info@unruhestand-events.de und weiterhin viele Balkon-Konzerte, 

bleibt gesund, 

Jessica & Marleen von „Unruhestand Events“